Ellen

Yoga Teacher

Meine erste Begegnung mit Kundalini machte ich im Herbst 2019 als ich mich in einer persönlichen Krise befand. Wie zufällig (heute weiß ich natürlich, dass es keine Zufälle gibt ;)) landete ich an einem kalten, dunklen und verregneten Oktobermorgen um 5 Uhr (ja, richtig gelesen 5) im Michelberger Hotel bei einer Sadhana (2,5 stündige Morgenpraxis) von Panch Nishan. Die Atmosphere, der Ablauf und all die weiß gekleideten Menschen mit Kopfbedeckungen lösten bei mir Verwunderung und Erstaunen aus. Wo war ich hier denn gelandet? Nachdem ich dann nach der Praxis, wie in eine Wolke aus Liebe und Geborgenheit gepackt, der Gesangsmeditation lauschte, fühlte ich mich so leicht, frei und angekommen wie nie zuvor. Ich kam wieder und wieder bis sich im März 2021 das Tor zum TeacherTraining für mich öffnete. Nach dieser wundervollen, transformativen Reise zu mir selbst, möchte ich meine Erfahrungen teilen und die Techniken an so viele Menschen wie möglich weitergeben. Sat Nam!

Ellen
Ellen