Kundalini Style

Aktualisiert: 8. Nov. 2021

Wir leben in stetiger Veränderung und Wandel. Nichts ist beständig. Uns bleiben unsere Erfahrungen und die Entscheidung wie wir diese wahrnehmen und damit umgehen. Kundalini Yoga, das Yoga des Bewusstseins und deiner eigenen Erfahrung, kann uns im Umgang mit äußeren Veränderungen begleiten und bringt uns dabei oftmals selbst in die eigene Transformation. Wir bauen Ängste ab, fühlen uns vitaler und empfinden mehr Freude. Diese Erfahrungen machen wir im Kundalini Yoga auf zwei Ebenen: körperlich & energetisch/emotional. Die Kombination der verschiedenen Elemente wie Übungen, Atmung, Mudras (Handposition) und Mantras stimulieren unmittelbar unser Nerven- und Drüsensystem. Dabei wird Energie in Schwung gebracht, sodass unser Körper und Gehirn aufgeweckt werden. Dies entgiftet energetisch und emotional unseren Geist, sodass wir alte Muster leichter loslassen können. Deine individuelle Kundalini Energie (Kreativität) im Inneren wird frei: Dein Wahres Ich. Probiere es aus und mache deine eigene Erfahrung


Was sind die Vorteile von Kundalini Yoga?

• Steigerung der inneren Vitalität und Empowerment unserer Wahrheit

• Selbsterfahrung und -wahrnehmung

• Aktivierung der inneren Kraft, um äußeren Umständen zu trotzen (Resilienz)

• Neue Nervenbahnen erschließen


Wie läuft eine Kundalini Klasse ab?

• Einführung und Vorstellung des Themas der Klasse

• Tune In mit Adi Mantra (die erste kreative Aktion): ONG NAMO GURU DEV NAMO

• Aufwärmübungen

• Kriya (Abfolge körperlicher Übungen)

• Entspannung • Meditation

• Tune Out (göttliches Bewusstsein in uns ): SAT NAM





3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen